Dinge die mir als Luxemburger in Deutschland aufgefallen sind : de


Als Luxemburger dachte ich stets, dass das Land welches Luxemburg am ähnlichsten ist, Deutschland ist. Ich meine, wir haben eine sehr lange gemeinsame Geschichte und unsere Sprache ähnelt sich. (Nein es ist kein Akzent! böse luxemburgische Geräusche)

Aufjedenfall war ich letzte Woche zum ersten Mal seit Jahren wieder wirklich in Deutschland unterwegs. Diesmal nicht in den Großstädten, sondern auf dem Land. (In der Pfalz und danach weiter nach Baden-Württemberg und Bayern)

Ich war schon mehrmals in Deutschland, doch vor allem in den Großstädten. Auf dem Land war ich zu letzt als ich noch ein kleines Kind war.

Und ich war überrascht wie unterschiedlich Luxemburg und Deutschland doch tatsächlich sind.

  1. Man sieht fast nur alte Menschen. Klar ich war mir bewusst, dass Deutschland ein Demografieproblem hat, aber so viele ältere Menschen? Hier in Luxemburg ist die Wählerschaft ähnlich alt, aber wegen 50% Ausländer sieht man selbst in norden Luxemburgs sehr viele junge Menschen.

  2. Man hat öfters kein Netz. Gibt es die Digitalisierung in DE überhaupt?

  3. Die Menschen sind um einiges netter und weniger gestresst als in Luxemburg. Allgemein scheinen Deutsche auch offener zu sein und reden mit fremden. Ist hier in Luxemburg nicht der Fall.

  4. Wie zum F.. könnt ihr euch alle die teuren deutschen Autos leisten?? Mein Gehalt liegt über dem Mittel und Medianwert in Luxemburg, ich verdiene nicht schlecht, aber ich fahre trotzdem nur ein Clio. Deutsche Gehälter sind niedriger, trotzdem habe ich fast nur teure deutsche Autos gesehen. Würde ich mir einen Golf kaufen, würde das zwar gehen, aber es wäre finanziell trotzdem schmerzhaft. Wtf?!

  5. Fast alle reden Deutsch, egal ob Deutsche oder Nicht-Deutsche. In Luxembourg redet jeder in seiner Muttersprache weiter, sodass ich manchmal innerhalb einer Stunde zwischen luxembourgisch, Französisch, Deutsch und Englisch hin und her wechseln muss. Um einzukaufen, cafe zu trinken usw. wohlgemerkt. War ziemlich angenehm, dass jeder die gleiche Sprache gesprochen hat.

  6. Deutschland ist eigentlech sehr schön. Die ganzen Dörfer und Landschaften haben mir sehr gefallen. Viel besser als in Frankreich zB.

  7. Leute aus Bayern mögen es nicht wenn ich sie Preußen nenne. Ich kenne die Deutsche Geschichte und bin auch bewusst wieso, aber hier in Luxemburg wird halt jeder Deutscher als Preuße betitelt, ganz egal ob er aus Bayern oder NRW ist. Das hat sich so eingenistet, nachdem Deutschland mehrfach versucht hat Luxemburg zu annektieren.

  8. Die Leute im Einzelhandel geben sich noch Mühe dem Kunden zu helfen. In Luxemburg stehen die eigentlich nur noch hinter der Kasse und das wars, auch eben weil die meisten Französisch reden und viele der Kunden eben nicht.

  9. Das deutsche Frühstück im Hotel war immer sehr däftig und Fleischhaltig. Ich bin keine Veganer, aber schon früh morgens Fleisch zu essen.. nee lass mal.

  10. Alles hat Sonntags geschlossen. Und Samstags schließt vieles schon um 16 Uhr. Das war ziemlich überraschend, da hier in Luxembourg Samstags vieles bis 21h offen hat und Sonntags die meisten Geschäfte auch morgens und einige bis 18h.

  11. Es gibt keine all in one Einkaufszentren, wie zB Walmart. Hier in Luxemburg gibt es davon einige. (Also kein Wallmart, aber ich denke Walmart kennt jeder) Beispielweise “Cactus” ist die größte Luxemburgische Kette, dort kann man Esswaren, Kleider, Möbel, Computer, Videospiele, Smartphones, Möbel, Gartengeräte und eben alles was man braucht, kaufen. Auchan hat sich ähnlich hier etabliert. Die befinden sich dann meist in riesigen Einkaufszentren wo sich dann noch weitere Geschäfte und Restaurants befinden. Davon gibg es einige hier in Luxemburg, mehrere in Luxembourg Stadt, aber eben auch in den verschiedenen Dörfern. Im Norden gibt es mehrere Dörfer mit 3k Einwohner wo nichts ist, ausser so ein riesiges Einkaufszentrum. (Meist an der Grenze)

Ich war mir gar nicht bewusst, dass ihr sowas nicht wirklich habt.

Allgemein hat mir meine kleine Reise durch Deutschland sehr gefallen, wie gesagt die Menschen waren alle sehr nett und offen.

Sollte ich mal wegziehen wollen, wäre DE wohl meine erste Wahl.



Source link

Related Posts

Privacy Preferences
When you visit our website, it may store information through your browser from specific services, usually in form of cookies. Here you can change your privacy preferences. Please note that blocking some types of cookies may impact your experience on our website and the services we offer.