9 Dehnübungen, die eine Massage überflüssig machen



Wie fühlt sich dein Rücken nach einem langen Tag im Büro oder in der Schule an? Was ist mit deinem Hals, wenn du stundenlang auf dein Handy starrst? Ohne die Dinger können wir nicht leben, aber sie können unserem Körper ernsthafte Schäden zufügen, wenn wir nicht aufpassen. Aber auch wenn deine Augen nicht permanent auf einen Bildschirm geheftet sind, können diese Übungen dir helfen, wenn du mit Nacken-, Schulter- oder Rückenschmerzen zu tun hast.
Dehnübungen machen den Körper flexibler, verbessern deinen emotionalen Zustand und reduzieren Schmerzen. Es empfiehlt sich, diese Übungen täglich zu machen. Übrigens brauchst du dafür nicht mal ins Fitnessstudio gehen. Alles was du brauchst, sind 10 Minuten und eine weiche Unterlage.

ZEITMARKEN:
Die Eulen-Übung 0:33
Hals nach vorne beugen 1:33
Die Adler-Position 2:33
Die 90/90-Dehnung 3:07
Schulterklopfen 3:46
Schmetterlingsflügel 4:24
An der Wand sitzen 4:57
Rotationsdehnung 5:34
Supermann-Dehnung! 6:08

#Rückenschmerzen #Dehnübungen #Sonnenseite
ZUSAMMENFASSUNG:
– Die Eulen-Übung dehnt die Muskeln, die vom Schlüsselbein zum Brustbein und hinter deine Ohren führen. Sie können schon mal überarbeitet sein, wenn sie denn ganzen Tag deinen Kopf oben halten müssen.
– Den Hals nach vorne beugen dehnt die Muskeln hinten und an der Seite von deinem Hals sowie deine oberen Rückenmuskeln. Auch sie werden durch eine schlechte Haltung belastet.
– Die Adler-Position dehnt nicht nur die Muskeln in deinen Schultern, Nacken und oberen Rücken, sie verbessert außerdem die Blutzirkulation im Oberkörper.
– Die 90/90-Dehnung dehnt den vorderen Teil deiner Deltamuskeln und deine Brustmuskulatur. Das sind die wichtigsten Muskeln an Schultern und Brustkorb.
– Mit der Schulterklopf-Übung dehnst du nicht nur die flachen Rücken- und Halsmuskeln sondern auch die Trapez- und großen Rückenmuskeln sowie die Muskeln unter deinen Armen.
– Die Schmetterlingsflügel-Übung dehnt effektiv deine Brustmuskeln und den gesamten oberen Rücken.
– Die Übung „An der Wand sitzen“ dehnt nicht nur deinen unteren Rücken, sondern ist auch noch ein gutes Training für deine Bauch- und Beinmuskulatur!
– Die Rotationsdehnung löst Schmerzen im unteren Rücken, indem sie die Rumpfmuskulatur und den unteren Rücken stärkt.
– Die Supermann-Übung hilft dir, starke Rückenstreckmuskeln aufzubauen, die wichtig sind, um Schmerzen im unteren Rücken zu vermeiden. Zusätzlich verhilft dir das Training dieser Muskeln zu einer besseren Haltung, die ebenfalls Rückenschmerzen vorbeugt.
– Mache diese Übungen täglich und du wirst schon bald beweglicher und schmerzfrei sein. Aber denke stets daran, dass du alle Übungen langsam und sanft ohne abrupte Bewegungen ausführst.

Musik von Epidemic Sound https://www.epidemicsound.com/

Bestandsmaterialien (Fotos, Bilder und anderes):
https://www.depositphotos.com
https://www.shutterstock.com
https://www.eastnews.ru

Abonniere auf der Sonnenseite: https://goo.gl/Qoyv3k

Abonniere 5-Minuten Bastelei: https://goo.gl/P8KDrb

5-MINUTEN-TRICKS FÜR MÄDELS https://bit.ly/2S8JHEU
5-MINUTEN-TRICKS FÜR KIDS https://bit.ly/2XuITti
SCHLAUSCHLEIM SAM https://bit.ly/2yqswmw
ECHT PASSIERT https://bit.ly/2yw18n0
7-SEKUNDEN-RÄTSEL https://bit.ly/2IXq6nh

source

Related Posts

Privacy Preferences
When you visit our website, it may store information through your browser from specific services, usually in form of cookies. Here you can change your privacy preferences. Please note that blocking some types of cookies may impact your experience on our website and the services we offer.